Spanische Regierung. Ministerium für Umwelt, ländliche und maritime Belange

Zentrale für Online-Reservierungen der Autonomen Nationalparkbehörde

 
 

AUSGEWÄHLTER NATIONALPARK ODER AUSGEWÄHLTE EINRICHTUNG: Centro ISLA DE LA GRACIOSA (CANARIAS)

MENÜ OPTIONEN für den AUSGEWÄHLTEN NATIONALPARK oder die AUSGEWÄHLTE EINRICHTUNG

 

LISTE DER NATIONALPARKS UND ANDERER EINRICHTUNGEN, FÜR DIE ÜBER DIESE ZENTRALE RESERVIERUNGEN GETÄTIGT WERDEN KÖNNEN Klicken Sie einen davon an, um die angebotenen Aktivitäten zu sehen

 NATIONALPARKS
MONFRAGÜE
PICOS DE EUROPA
Aigüestortes i Estany de Sant Maurici
CABAÑEROS
ISLAS ATLANTICAS DE GALICIA
ARCHIPIÉLAGO DE CABRERA
CALDERA DE TABURIENTE
GARAJONAY
TEIDE
TIMANFAYA NATIONALPARK
 
 WEITERE EINRICHTUNGEN
MONTE DE GRANADILLA
FINCA LOS REALEJOS (TENERIFE)
ISLA DE LA GRACIOSA (CANARIAS)
Montes y Aserradero de Valsaín
 

 INFORMATION ÜBER den AUSGEWÄHLTEN NATIONALPARK oder die AUSGEWÄHLTE EINRICHTUNG

 DER NATIONALPARK
Der Norden von Lanzarote, die Insel la Graciosa mit 27 km2, liegt die größte davon Verfassen des Chinijo-Archipels, die auch die kleinen Inseln Alegranza, Montaña Clara und den Roques von Ost und West. Zusammen bilden sie Teil des natürlichen terrestrischen des Chinijo-Archipels, die erste von der Regierung der Kanarischen Inseln deklariert werden. Seine Gewässer sind die Reserva Marina Insel von La Graciosa und Inselchen der Norden von Lanzarote geschützt. Die terrestrische Umwelt der Insel zeichnet sich durch seine schönen vulkanischen Landschaften, übersät mit Dünen und Strände und seine enorme biologische Reichtum in floral endemisch, neben seiner Bedeutung als ein Kreuzungspunkt auf der Strecke viele Zugvögel, die geschützt, als auch die Zucht einiger Vögel in Gefahr Arten vom Aussterben bedroht. Nur bewohnte Insel des Chinijo-Archipels, hat zwei Kerne der Bevölkerung, Caleta del Sebo und Pedro Barba, von denen nur die erste bewohnt ist, das ganze Jahr über und in denen sind eingetragene 627 Einwohner, gewidmet hauptsächlich Fischfang und Tourismus. Im Hinblick auf die Meeresumwelt, die milden Temperaturen der Gewässer sind die notwendigen Voraussetzungen für die Existenz einer Vielzahl von Arten der Fauna und Flora, durch vielfältige Lebensräume verteilt beide Küsten als Hintergrund. Die Insel La Graciosa, mit Ausnahme der Innenstädte von Populationen von Caleta del Sebo und Pedro Barba, ist Staat Erbe, die autonome Organismus-Nationalparks durch Ministerialerlaß des 10. Oktober 2002 verbunden.
Este parque se encuentra en Palmas (Las)
 
 KONTAKTINFORMATION
Centro ISLA DE LA GRACIOSA (CANARIAS)
C/. Los Dragos, s/n CC. Los Charcos-Local 5
35508 COSTA TEGUISE (ISLA DE LANZAROTE) Palmas (Las)
ESPAÑA
Telefon: 928592956 (Horario de oficina)
Fax: 928 592 971
E-mail: islalagraciosa@oapn.es
------------------------------------
C/. Proa, 2
35540 CALETA DEL SEBO (ISLA DE LA GRACIOSA) Palmas (Las)
ESPAÑA
Telefon: 928842073 (Sin horario fijo)
Fax: 928 842 085
E-mail: islalagraciosa@oapn.es
© Organismo Autónomo de Parques Nacionales. 2010