Spanische Regierung. Ministerium für Umwelt, ländliche und maritime Belange

Zentrale für Online-Reservierungen der Autonomen Nationalparkbehörde

 
 
 

AUSGEWÄHLTER NATIONALPARK ODER AUSGEWÄHLTE EINRICHTUNG: Parque nacional CALDERA DE TABURIENTE

MENÜ OPTIONEN für den AUSGEWÄHLTEN NATIONALPARK oder die AUSGEWÄHLTE EINRICHTUNG

 

LISTE DER NATIONALPARKS UND ANDERER EINRICHTUNGEN, FÜR DIE ÜBER DIESE ZENTRALE RESERVIERUNGEN GETÄTIGT WERDEN KÖNNEN Klicken Sie einen davon an, um die angebotenen Aktivitäten zu sehen

 NATIONALPARKS
Las Tablas de Daimiel
Monfragüe
Picos de Europa
Aigüestortes i Estany de Sant Maurici
Cabañeros
Islas Atlánticas de Galicia
Archipiélago de Cabrera
Ordesa y Monte Perdido
CALDERA DE TABURIENTE
GARAJONAY
SIERRA DE GUADARRAMA Y MONTES DE VALSAIN
TEIDE
TIMANFAYA NATIONALPARK
 
 WEITERE EINRICHTUNGEN
Finca Realejos (Tenerife) AULA DE LA NATURALEZA
Finca Ribavellosa
ISLA DE LA GRACIOSA (CANARIAS)
 

22. Oktober 2019
 <ZURÜCK zur LISTE der AKTIVITÄTEN

AUSGEWÄHLTE AKTIVITÄT: ANTRAG FÜR DAS PROFESSIONELLE ÜBERFLIEGEN IN DER CALDERA DE TABURIENTE

Beschreibung der Aktivität

Der Einsatz von Drohnen mit Freizeitcharakter oder auf privater Ebene ist im Nationalpark nicht erlaubt.

Flüge über den Nationalpark Caldera de Taburiente bedürfen der Genehmigung der Generaldirektion für Naturschutz.

Diese Tätigkeit ist auf der Grundlage der folgenden Bestimmungen verboten und kann in einigen Fällen genehmigt werden:

Dekret 27/2005 vom 1. März zur Genehmigung des Masterplans für die Nutzung und Verwaltung des Nationalparks Caldera de Taburiente (B.O.C. Nr. 52, 14.03.2005). In ihrem Anhang sind unter anderem folgende Punkte geregelt:

- Absatz 3.3 Punkt 2.p. sieht das Verbot, ohne Einschränkung, "die Praxis mit Fernsteuergeräten (Drachen, Modellflugzeuge usw.), Drachenfliegen, Gleitschirmfliegen, Ultraleichtflugzeugen, Ballonen usw." vor.

- Absatz 3.3 Punkt 2.q sieht das Verbot des "Überflugs von Luftfahrzeugen aller Art auf weniger als 3.000 Metern über dem

Meeresspiegel in der Höhe des Parks" ohne Einschränkung vor.

In Bezug auf die Rechtsformalität ist das Gesetz 48/1960 vom 21. Juli über die Flugsicherung zu erwähnen, das in seinem Artikel elf Folgendes festlegt: "Unter Flugzeugen versteht man: a) jede Konstruktion, die für den Transport von Personen oder Dingen geeignet ist, die sich aufgrund der Reaktionen der Luft in der Atmosphäre bewegen können, unabhängig davon, ob sie leichter als diese ist oder nicht und ob sie über kraftbetriebene Organe verfügt oder nicht. b) ferngesteuerte Maschinen, die durch Reaktionen der Luft unterstützt werden können, mit Ausnahme von Reaktionen der Luft auf die Erdoberfläche.

Verordnung PRE/1841/2005 vom 10. Juni zur teilweisen Änderung der Verordnung des Ministeriums für die Beziehungen zu den Parlamenten und des Regierungssekretariats vom 18. Januar 1993 über Flugverbotszonen und -beschränkungen (Uno. Folgende Flugbeschränkungsgebiete werden geschaffen: Im Falle des Nationalparks La Caldera de Taburiente wird in Abschnitt 4. B.27 eine Reihe von Punkten festgelegt, die, wenn sie in einem Polygon verbunden werden, Flugbeschränkungen in La Caldera de Taburiente schaffen); aktualisiert durch den Königlichen Erlass 1180/2018 vom 21. September, der die Luftverordnung und gemeinsame Betriebsvorschriften für Flugsicherungsdienste und -verfahren entwickelt, und das Gesetz 30/2014 vom 3. Dezember über Nationalparks.

Anbei sind Pläne mit den Abgrenzungen und im Detail die Umgebung des Roque de Los Muchachos, zu dem auch ein Teil der Einrichtungen der astrophysikalischen Observatorien gehört. Zusätzlich zu den Polygonpunkten legt diese Ordnung folgendes fest: Vertikale Grenzwerte: Vom Boden bis zur Flughöhe FL90. Art der Einschränkung: Nationalpark. Der Überflug ist mit Ausnahme von staatlichen Flugzeugen verboten (der Rest ist genehmigungspflichtig).

 

 

+ Information

Überflüge von Nationalparks werden durch Genehmigungen und gegen Zahlung einer vom Leitungsorgan festgelegten

Kaution geregelt.

Um diese Genehmigung zu erhalten, müssen die folgenden Schritte durchgeführt werden:

- Füllen Sie das beigefügte Antragsformular unter Angabe der erforderlichen Unterlagen aus. Es ist wichtig, die angeforderte

Dokumentation beizufügen.

- Der Generaldirektion für Naturschutz (S-3511001D) (ebenfalls im Antragsformular angegeben) muss eine Kaution von 300€ zur Verfügung gestellt werden.

Alle Unterlagen sind an folgende E-Mail-Adresse zu senden: caldera.cmayot@gobiernodecanarias.org

Neben dem Antrag auf professionelles Überfliegen des Nationalparks, ist auch eine Genehmigung für die berufliche Tätigkeit

des Filmens erforderlich. Es sind zwei verschiedene Aktivitäten. Informationen finden Sie auf dieser Seite der

Zentralreservierungen.

 

Zugangsformular zu Ihren Reservierungen

 INFORMATION und DETAILS ZUR AUSGEWÄHLTEN AKTIVITÄT

 Bearbeitung der RESERVIERUNGEN
Um Zugang zu dieser Aktivität zu erhalten, benötigen Sie eine Zulassung,:
  1. Sie beantragen sie online auf dieser Website, indem Sie die Option “RESERVIERUNGEN” an der oberen Menüleiste anklicken.
  2. Sie beantragen sie persönlich im Büro des Nationalparks/Ausgewählte oder an irgendeiner anderen der im Abschnitt INFORMATION ZUR AKTIVITÄT  angeführten Stellen.
 ANTRAGSMODELL HERUNTERLADEN [  Pdf-Format    ]
 
 ZULASSUNGSBEDINGUNGEN
 ZULASSUNGSBEDINGUNGEN ZUM NATIONALPARK HERUNTERLADEN [  Pdf-Format    ]
 
 ZUSÄTZLICHE INFORMATION
Modelo Alta Terceros [  Pdf-Format    ]
 
 KONTAKTINFORMATION
Parque Nacional CALDERA DE TABURIENTE
Ctra. General Padrón, nº 47
38750 EL PASO Santa Cruz de Tenerife
ESPAÑA
Tel.: 922922280
Fax: 922497081
Email: infcalde.cmayot@gobiernodecanarias.org
© Organismo Autónomo Parques Nacionales. 2010